Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

CBD Öl bei Kopfschmerzen
#1

Gerade bei Wetterschwankungen habe ich echt Probleme mit meiner Migräne? Kann ich CBD-Öl dafür auch nehmen?  Blush
Zitieren
#2

Bei starken Temperaturschwankung nehme ich gern CBD Öl, wenn du das meinst  Smile
Zitieren
#3

Ja genau, also ich meinte prinzipiell Migräne/Kopfschmerzen und das sollte ein Beispiel sein :Smileelche Konzentration nimmst du und wie viele Tropfen?  Shy
Zitieren
#4

Bei mir reicht die Konzentration mit 5% aber ich glaube das ist von Person zu Person unterschiedlich. Und ich nehme 2x täglich 3 Tropfen, also relativ wenig.
Zitieren
#5

Bei mir reicht die 2,5% Konzentration, aber es sind auch "nur" leichte Kopfschmerzen, keine richtige Migräne.
Zitieren
#6

Ich habe auch die 5% Konzentration und nehme nach Bedarf, mal verzichte ich ganz und an anderen Tagen mehrmals.
Zitieren
#7

Hat jemand von euch schon mal CBD Öl bei Spannungskopfschmerzen bzw Migräne genommen? Ich frage mich ob es da auch helfen kann, dann müsste ich keine Muskelrelaxanzien mehr nehmen...
Zitieren
#8

Eine Freundin von mir leidet fast jeden Monat unter dieser lästigen Migräne und sie sagt, dass CBD da eine gute Alternative ist. Sie nimmt allerdings die Kapseln.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: