Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Bekannte Nebenwirkungen von CBD
#1

Hallo Zusammen,

ich bin momentan am Überlegen mir CBD-Öl zu bestellen. Es soll ja eine entspannende Wirkung haben, die ich nach einem stressigen Arbeitstag definitiv gebrauchen könnte. Ich konnte bisher aber noch nichts zu Nebenwirkungen finden. Hat jemand Erfahrungen oder sind jemandem die Nebenwirkungen bekannt? Danke schon einmal!  Smile
Zitieren
#2

Ich kann nicht für alle sprechen, aber in meinem Fall kam es zu keinen Nebenwirkungen.
Zitieren
#3

Hi, Lara_Sahara! Smile Habe mich extra vorher intensiv mit dem Thema CBD-Öl beschäftigt. Ich hatte auf meinem Recherche-Zug gelesen, dass es kaum zu Nebenwirkungen kommt und die Einnahme total unbedenklich ist.
Zitieren
#4

Ja, kann mich Jeronimo_ anschließen. Habe auch nicht von gravierenden Nebenwirkungen gelesen. Ich glaube aber trotzdem, dass jeder Körper unterschiedlich auf das Öl reagieren kann. Ich hatte übrigens keine Probleme bei der Einnahme.
Zitieren
#5

(25.04.2018, 11:48)Lara_Sahara schrieb:  Hallo Zusammen,

ich bin momentan am Überlegen mir CBD-Öl zu bestellen. Es soll ja eine entspannende Wirkung haben, die ich nach einem stressigen Arbeitstag definitiv gebrauchen könnte. Ich konnte bisher aber noch nichts zu Nebenwirkungen finden. Hat jemand Erfahrungen oder sind jemandem die Nebenwirkungen bekannt? Danke schon einmal!  Smile

Also vorweg sei gesagt, dass ich auch nur für mich selbst sprechen kann. Ich nehme seit etwa zwei Jahren CBD Öl zur Schmerzbehandlung ein. Unangenehme Nebenwirkungen hatte ich bis heute jedenfalls keine. Das einzige, was vielleicht mal vorkommt wäre ein leichtes "ich könnt jetzt schlafen-Gefühl". Also keine richtige Müdigkeit, eher in Richtung Entspannung. Aber das kommt dir, Lara_Sahara, ja entgegen Tongue
Zitieren
#6

Ich hatte irgendwann mal ein Artikel gefunden, in dem Durchfall, Appetitverringerung und Schläfrigkeit als Nebenwirkungen genannt wurden (sorry hab den Link dazu nicht mehr). Das sind einfach die Standardnebenwirkung, die du bei jedem Produkt haben kannst.
Zitieren
#7

Hallo, meiner Meinung nach hängt das alles von der Dosierung ab. Nimmt man zu viel, ist die Wahrscheinlichkeit höher irgendwelchen Nebenwirkungen ausgesetzt zu sein. Gruß!
Zitieren
#8

(28.06.2018, 12:26)Vivi_H schrieb:  Hallo, meiner Meinung nach hängt das alles von der Dosierung ab. Nimmt man zu viel, ist die Wahrscheinlichkeit höher irgendwelchen Nebenwirkungen ausgesetzt zu sein. Gruß!

Hi Vivi_H,
kann ich persönlich so erstmal nicht bestätigen, da ich teilweise schon sehr von der Einnahmeempfehlung abweiche und bisher nie irgendwelche Nebenwirkungen hatte. Ich wüsste auch nicht, welche Art Nebenwirkungen auftreten sollten / könnten. Hab es auch von anderen noch nie gehört. Aber belehrt mich gern eines Besseren Smile
Zitieren
#9

Hallo Hanfmann,

ich hab zwar bisher auch noch nicht hoch dosiert, aber ich denke eine "Überdosierung" kann bei jedem Produkt zu Nebenwirkungen führen. Hustenbonbons sind an sich ja auch nicht schlimm, wenn man davon allerdings zu viele ist, kann es Nebenwirkungen mit sich bringen. Aber wie gesagt, getestet habe ich das ganze selbst noch nicht. Ist denke ich aber auch davon abhängig, wie empfindlich derjenige ist Wink
Zitieren
#10

Da es noch keine Langzeitstudien zur Einnahme von CBD-Öl gibt kann auch keine genaue Aussage zu Nebenwirkungen getroffen werden. Nach dem jetzigen Stand gibt es aber so gut wie keine und wenn dann nur leichte Nebenwirkungen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: