Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bekannte Nebenwirkungen?
#11
(26.07.2018, 10:17)Vivi_H schrieb: Hallo Hanfmann,

ich hab zwar bisher auch noch nicht hoch dosiert, aber ich denke eine "Überdosierung" kann bei jedem Produkt zu Nebenwirkungen führen. Hustenbonbons sind an sich ja auch nicht schlimm, wenn man davon allerdings zu viele ist, kann es Nebenwirkungen mit sich bringen. Aber wie gesagt, getestet habe ich das ganze selbst noch nicht. Ist denke ich aber auch davon abhängig, wie empfindlich derjenige ist Wink

Sicherlich reagiert jeder unterschiedlich empfindlich auf bestimmte Stoffe. Möchte es auch nicht abstreiten, allerdings ist mir bisher tatsächlich nichts dergleichen zu Ohren gekommen. Selbst wenn, müsste man wohl eine erhebliche Menge einnehmen.
Zitieren
#12
Ich nehme CBD Öl in der höchsten Konzentration vermehrt in meiner Prüfungsphase. Ich kann in der Zeit keinerlei Nebenwirkungen feststellen. Aber wie bereits beschrieben wurde, wird jeder Körper wohl anders darauf reagieren.
Ich denke, wenn man das erstmal in der geringsten Konzentration austestet, sollte da nicht viel schief gehen.
Zitieren
#13
Ich habe nun gelesen, dass in der Schwangerschaft auf eine Einnahme von CBD Öl verzichtet werden sollte, da es einen Einfluss auf die Plazenta haben könnte.

Zudem sollte man abgesehen von möglichen Nebenwirkungen, die bei jedem Menschen ganz unterschiedlich auftreten können, immer schauen welche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auftreten. Also am besten immer in Rücksprache mit dem Arzt sein!
Zitieren
#14
Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen. In der Schwangerschaft würde ich lieber die Finger von lassen, aber ansonsten glaube ich nicht, dass etwas schlimmeres dort passieren kann.
Zitieren
#15
Ich hatte am Anfang etwas Schwierigkeiten, die richtige Dosierung zu finden. Da war ich dann oftmals müde, aber seit ich die richtige Dosierung gefunden habe, ist alles gut Smile
Zitieren
#16
Ich nehme das Öl jetzt auch schon mehrere Monate und bei mir ist keine Nebenwirkung aufgetreten Smile
Zitieren
#17
Ich hab auch schon einige Jahre Erfahrungen sammeln können aber habe keine Nebenwirkung feststellen können Smile
Zitieren
#18
Ja ich glaube, da muss jeder auf seinen eigenen Körper hören. Aber es gibt wie schon genannt keine Studie, die Nebenwirkungen belegt.
Zitieren
#19
Sagt mal habt ihr schon mal Nebenwirkungen entwickelt nachdem ihr die Marke gewechselt habt?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste